Rürup Produkte | Basisrente Produktarten

Rürup Produktarten

Welches Rürup Renten Produkt ist für mich das Richtige?

Bei der Entscheidung für eine Rürup Rente können Sie zwischen folgenden Produktarten wählen:

Unsere Rürup Produkt Checklisten empfinden viele Interessenten als sehr nützliche Entscheidungshilfe.

Bei der Entscheidung für das richtige Basisrentenprodukt spielt Ihre Anlagementalität eine wichtige Rolle. Bieten die klassischen Rürup Produkte einen garantierte Mindestverzinsung von 1,25%, und eine insgesamt konservative Anlage (Gesamtzinssatz aktuell ca. 3,4%), hängt die Wertentwicklung bei Fondsprodukten von den jeweiligen Investmentfonds ab.

Rürup Rente Produktarten

Sind Sie unentschlossen, für welches Rürup Renten Produkt Sie sich entscheiden sollen? Dann sollten Sie dem allgemeinen Grundsatz der Risikostreuung folgen. Schauen Sie sich doch einmal an, wie Ihre sonstigen Geldanlagen gestaltet sind. Wenn Sie in anderen Bereichen Ihr Geld eher risikoreicher in Investmentfonds anlegen, spricht das dafür sich bei der Rürup Rente für ein klassisches Produkt zu entscheiden. Haben Sie sonst Ihr Geld sehr konservativ angelegt? Dann macht es Sinn ein Fondsprodukt beizumischen.

Sie sind selbständig und suchen einen Basisbaustein für die Altersvorsorge mit dem Sie fest kalkulieren müssen? Dann passt besser das klassische Rürup Renten Produkt.
Sie möchten die Rürup Rente aus steuerlichen Gründen abschließen und haben bereits eine Mindestaltersabsicherung erreicht? Dann können Sie sich für Fondsprodukte entscheiden.

Bei Fonds- oder Hybridprodukten sollten Sie noch mindestens eine Laufzeit von ca. 12-15 Jahren vor sich haben. Darunter ist das Chance/Risiko Verhältnis für diese Basisrentenprodukte meist unrentabel.

Der Gesetzgeber fordert bei der Basisrente keinen Mindestkapitalerhalt der eingezahlten Beiträge (anders als bei der Riester Rente). Daher ist es bei der Rürup Rente möglich auch voll in Investmentfonds zu investieren.
Man unterscheidet zwischen fondsgebundene Rürup Renten ohne und mit Garantien. Die Garantie entspricht meist den eingezahlten Beiträgen (Kapitalerhalt). Alternativ bieten manche Anbieter auch Garantiefonds bei der Fondsauswahl an. Besonders britische Versicherungen sind Vorreiter, wenn es um Konzepte geht bei denen aktienlastig investiert werden soll, jedoch auch Mindestgarantien vom Kunden gewünscht werden (sog. With Profit Policen). Natürlich bieten mittlerweile auch Deutsche Anbieter sehr gute Produkte in diesem Bereich an.

Fordern Sie jetzt Ihren persönlichen Vergleich an.

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen und unabhängigen Rürup Informationsdienst an und sparen Sie tausende Euro Provisionen und Gebühren!

Sie erhalten sofort per Email:

+ Marktvergleich inkl. provisionsfreie Honorar- & Nettotarife
+ weitere online Beratungsvideos
+ wichtige Entscheidungshilfen

DANKE FÜRS TEILEN