Vergleich Private Rente

Vergleich Private Rente

Vergleich private Rente – Die besten Verträgen inkl. Nettopolicen

Erstmals finden Verbraucher einen vollständigen Vergleich private Rente Policen. Darin enthalten sind auch Nettopolicen die vollständig auf Abschlusskosten verzichten.

https://xn--rrup-renten-vergleich-8hc.de/vergleich-etf-nettopolicen-private-rentenversicherung

Vergleich private Rente – kostenlose Onlineübersicht

Verbraucher finden in dem unabhängigen Vergleich der private Rente alle führenden Tarife gegenübergestellt. Dabei werden die wichtigsten Vergleichskriterien im Detail verglichen.

Der Vergleich private Rente beleuchtet folgende Kriterien

  • Einmalkosten zu Beginn
  • jährliche Fixkosten
  • laufende Verwaltungskosten
  • Effektivkostenquote (Gesamtkosten zusammengefasst)
  • Kosten bei Zuzahlungen
  • Qualität und Anzahl der Fondsauswahl (ETFs und aktive Fonds)
  • Onlinezugangsmöglichkeiten
  • Abschlussmöglichkeiten (direkt, Honorarberater)
  • Hinweis auf extra Honorarkosten

Vergleich private Rente – flexible Verträge mit Steuervorteil

Private Renten bieten für Verbraucher den Vorteil, dass jederzeit Kapitalentnahmen sowie Zuzahlungen möglich sind. Am Ende der Vertragslaufzeit kann der Verbraucher entscheiden, ob er eine Kapitalauszahlung oder eine Rentenzahlung wünscht. Zusätzlich bietet eine private Rente den Vorteil, dass innerhalb der Police keine Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge anfällt. Das bietet Vorteile gegenüber einem üblichen Fondssparplan.  Besonders ETF Sparpläne werden immer beliebter. Mit einer ETF Nettopolice als private Rente kombiniert man eine kosteneffiziente Anlage mit steuerlichen Vorteilen. Auch Transaktionskosten gibt es innerhalb der Policen nicht.

Vergleich private Rente – Weitere Vorteile

  • flexible Beitragszahlung
  • Kapitalauszahlung möglich
  • zwischenzeitliche Teilentnahmen sowie Zuzahlungen möglich
  • beliebige Vererbbarkeit auch an Dritte
  • keine Abgeltungssteuer in der Ansparphase
  • keine Transaktionskosten bei Umschichtungen und Fondswechsel
  • bis zu 112 kostengünstige Indexfonds / ETFs zur Auswahl
  • ab Alter 62. und 12 J. Laufzeit nur hälftige Ertragsbesteuerung
  • günstige Ertragsanteilbesteuerung der Rente (z.B. 18% mit 65J.)
  • mögliche Erbschaftssteuerersparnis für Begünstigten (Gestaltungsmöglichkeiten)

Vergleich private Rente – tausende Euro Provisionsersparnisse

Übliche Versicherungsverträge haben zurecht den Ruf überteuert zu sein und zu hohe interne Kosten und Provisionen zu beinhalten. Daher eignen sich Versicherungsprodukte in der Regel nicht für den Vermögensaufbau sowie zur Altersvorsorge. Die neuen kostengünstigen ETF Nettopolicen als private Rente stellen hierzu erstmals eine Ausnahme dar.

Der günstigste Vertrag beinhaltet aktuell eine Effektivkostenquote von nur 0,48% (Modellrechnung), darin enthalten sind sowohl die versicherungsinternen Kosten als auch die Kosten auf Fondsebene. Damit sind diese Verträge extrem effizient. Im Vergleich dazu haben übliche Tarife die von üblichen Beratern und Banken angeboten werden meist Effektivkostenquoten von 2-4%.

Berechnet man die Kostenersparnisse in Euro ergeben sich mehrere tausend Euro Provisionsersparnisse.

Vergleich private Rente – Honorar für Nettopolicen

Nettopolicen oder Nettotarife erhalten Verbraucher nur über Honorarberater. Üblicherweise erheben diese ein Einmalhonorar für die Vertragsvermittlung sowie ein laufendes Honorar für die Vertragsbetreuung. Sind die Honorare zu hoch, schmälert dieses die Effektivität der Nettopolicen.

Daher bietet der Vergleich private Rente zusätzlich einen Zugangsweg für Verbraucher über einen Honorarberater, der völlig auf laufende Honorare verzichtet sowie ein günstiges einmaliges Vermittlungshonorar erhebt. So ist es Verbrauchern möglich die Vorteile von private Rente Nettopolicen zu nutzen und dies zu sehr fairen Einmalhonoraren.